• images/modules/slider/slide-02.png
  • images/modules/slider/slide-03.png
  • images/modules/slider/slide-04.png
  • images/modules/slider/slide-05.png
  • images/modules/slider/slide-06.png
  • images/modules/slider/slide-07.png

Über mich


Früh schon wurde ich von meinen Eltern für die Fotografie begeistert. Wen wundert es da, dass ich schon in sehr jungen Jahren, damals noch mit einer Pocketkamera ans Fotografieren herangeführt wurde. Unterstützt wurde das durch tolle Reisen, die ich in jüngsten Jahren mit meinen  Eltern machen durfte.  Auch damals schon konnte ich mich immer wieder für Menschen als Motiv begeistern. Als Jugendlicher hat meine Begeisterung dann fürs Fotografieren erst einmal nachgelassen.

Beim Salsatanzen habe ich dann einige Jahre später meine Begeisterung für die Fotografie wiederentdeckt. Auf und vor allem nach der einen oder anderen Party hat ein Partyfotograf mit uns wirklich gute Bilder on Location  und tolle Fotos von Tanzshows gemacht.

Meine Begeisterung für die Peoplefotografie war wieder geweckt. Erst langsam und dann immer intensiver habe ich zu meiner Leidenschaft zurückgefunden.

2010 habe ich dann ein Gewerbe im Bereich der Fotografie angemeldet, angefangen Auftragsarbeiten zu übernehmen, Workshops, Location- und Model Sharings, sowie Fotocamps  für andere Fotografen anzubieten.

Meine Begeisterung für die Peoplefotografie ist geblieben und bildet  über Jahre einen Schwerpunkt in meinem Schaffen. Viele Shootings mache ich on Location, weil ich dieses als spannend empfinde. Selbstverständlich arbeite ich auch im Studio. Hierzu miete ich mich je nach Projektanforderung in den jeweiligen Studios ein, um für das aktuelle Shooting immer ein optimales Studio nutzen zu können und so immer optimale Angebote unterbreiten zu können.

Bei einem Shooting ist für mich die Stimmung vor Ort sehr wichtig. Nur ein Kunde oder ein Model, das sich wohl fühlt und dem Team hinter der Kamera vertraut, kann das „Rampenlicht“ in dem es bei einem Shooting steht genießen und so wirklich alles für die Bilder geben, was alle dann auch in den entstandenen Bildern sehen können.

An dieser Stelle möchte ich mich auch bei allen bedanken, die mich bei meinen Projekten und Ausstellungen unterstützt haben.


Mit besten Grüßen

Frank Rademacher