Portrait

Ursprung des Portrait

Der Begriff Portrait kommt aus dem französischen und steht für die Darstllung oder Abbildung einer Person in Form eines Bildes, einer Büste oder eines Fotos. Es geht beim Portrait nicht nur darum die abgebildete Person naturgetreu darzustellen, vielmehr ist es die Aufgabe des portraitierenden sein Model auch den Charakter und das Wesen des Portaitierten zum Ausdruck zu bringen. Der look eines Portraits hat sich im Laufe der Zeit verändert. Beeinfluß werden die Portraits auch durch die jeweilige Mode und Kultur. Heute wird Portrait auch teilweise als Porträt geschrieben.

verschiedene Arten von Portrait

Portraits können in verschiedenen Gruppen unterschieden werden. Es gibt die Unterscheidung nach der Anzahl der Personen, nach der Pose (meißt Kopfhaltung), und nach dem Ausschnitt des Körpers des zu Portraitierenden. Es kann auch ein zu Portraitierender mehrfach in einem Portrait vorkommen und alle Formen miteinander vermischt werden. Die meißten Portraits zeigen das Gesicht und nehmen Teile des Torso mit auf. Ein Portrait kann aber auch eine ganze Person zeigen.